Allgemein- und Viszeralchirurgie

Chirurgie HGN

Als Abteilung für Allgemein – und Viszeralchirurgie versorgen wir an unseren beiden Standorten jährlich ca. 3000 Patientinnen und Patienten. Unser Team deckt nahezu das gesamte Spektrum der Allgemein- und Viszeralchirurgie ab. Zum größten Teil werden die Operationen minimal-invasiv durchgeführt (mittels Schlüssellochtechnik). Die Chirurgie des Bauchraums, insbesondere die Therapie bösartiger Erkrankungen, Operationen bei Bauchwandbrüchen (Hernien) und die Behandlung von Erkrankungen des Enddarms sind unsere Schwerpunkte. Ein weiteres Kerngebiete ist die Beratung und Therapie bei Inkontinenz und die Schilddrüsenchirurgie.
Ihr Vertrauen in uns, Ihre Zufriedenheit und Ihre Genesung sind die wesentlichen Pfeiler und Ansporn für unsere Tätigkeit. Wir verfügen über modernste apparative Ausstattung. Die menschliche Zuwendung und Fürsorge gegenüber unseren Patientinnen und Patienten steht immer im Vordergrund.
Neben der stationären Operation haben unsere Patientinnen und Patienten in Absprache mit uns auch die Möglichkeit, eine ambulante Operation in unserem ambulanten Operationszentrum (AOPZ) am Standort Crivitz der LUP-Kliniken gGmbH durchführen zu lassen, immer vorausgesetzt, der Gesundheitszustand der Patientin oder des Patienten lässt dies zu. Vorrangig werden im AOPZ Crivitz proktologische Eingriffe, kleine Weichteileingriffe, Portanlagen und Hernienoperationen durchgeführt.

Bei offenen Fragen oder Wünschen stehen wir Ihnen gern persönlich zur Verfügung.

Wir behandeln

Durch eine enge Zusammenarbeit mit unseren internistischen Kollegen geht die Behandlung Hand in Hand. Gerade bei Tumorerkrankungen führt das zu einer schnellen Diagnosefindung und nach ausführlicher Beratung mit  Patient:innen und Patienten sowie deren Angehörigen zu einer leitliniengerechten Therapieentscheidung.
Alle Patientinnen und Patienten mit Krebserkrankungen werden im Rahmen der Behandlung in einer von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierten Tumorkonferenz mit Ärztinnen und Ärzten vieler Fachrichtungen besprochen, um so die optimal individuell abgestimmte Therapie anzuwenden. Außerdem werden alle Dickdarm- und Enddarmoperationen in einer internen Qualitätskontrolle überprüft.

Als Beratungsstelle der Deutschen Kontinenzgesellschaft beschäftigen wir uns deshalb mit dem Tabuthema der Stuhlinkontinenz. Durch die Kooperation mit Fachärzten für Urologie und Gynäkologie in Ludwigslust und der Klinik für Gynäkologie in Hagenow wird das Spektrum unserer Abteilung vervollständigt. Durch dieses interdisziplinäre Team von Expertinnen und Experten können wir ein großes Angebot an konservativen und operativen Therapien anbieten und für jeden einzelnen Patienten maßgeschneidert anwenden.

Unsere Leistungen

  • Dickdarmkrebs
  • Enddarmkrebs
  • Divertikelerkrankung
  • M. Crohn und Colitis ulzerosa
  • Gutartige Erkrankungen von Dünn- und Dickdarm
  • Entfernung von Darmpolypen
  • Anlage/Schaffung künstlicher Darmausgang
  • Behandlung von Obstipationsbeschwerden
  • Gallenblasensteine
  • Akute und chronische Gallenblasenentzündung
  • Gallenblasenpolypen
  • Gallengangssteine
  • Eingriffe bei Zysten und Abszessen sowohl in offener als auch in minimalinvasiver („Schlüsselloch-OP“) Technik
  • atypische Resektionen, Segmentresektionen bei primären und sekundären Lebertumoren
  • Gut- und bösartige Magentumore
  • Operation bei Magendurchbruch
  • Leistenbruch
  • Schenkelbruch
  • Nabelbruch
  • Oberbauchbruch
  • Narbenbruch
  • Bruch am künstlichen Darmausgang
  • Diagnostische Spiegelung
  • Entnahme von Gewebeproben
  • Lösen von Verwachsungen
  • Entfernung des Wurmfortsatzes (Appendektomie)
  • Entfernung der Gallenblase (Cholezystektomie)
  • Schilddrüsenoperationen bei Knotenstruma
  • Refluxerkrankung
  • Zwerchfellbruch
  • Ausführliche Beratung
  • Beckenbodentraining und Biofeedback
  • Schließmuskelrekonstruktion
  • Implantation von Beckenbodenschrittmachern (SNS- Sakrale Neurostimulation)
  • Anale Irrigation
  • Fissurektomie mit ggf. plastischer Rekostruktion
  • Hämorrhoidenoperationen (Parks, Milligan-Morgan, Longo, Fansler-Arnold)
  • Fisteloperationen (Fistelspaltung, Flap-Verfahren, Fistelplug, Sphinkterotomien LIFT, Vordere Levatorplastik, Martius-Plastik bei Rektovaginalen Fisteln)
  • Sinus pilonidalis-Weichteilplastiken (Karydakis-, Limberg- und Keystone-Plastiken)
  • Antiprolaps-Operationen
  • Gutartige und bösartige Erkrankungen des Analkanals
  • Transanale minimal-invasive Tumorentfernung
  • Plastische Rekonstruktion des Analkanals bei Vernarbungen oder Malformationen
  • Notfalleingriffe wie anale Abszesse oder Perianalvenenthrombose
  • Enddarmraffungen / – plastiken
  • Transanale Tumorentferung
  • Entfernung von Geschwülsten (gutartig oder bösartig)
  • Entfernung von Lymphknoten
  • Wundbehandlung mit modernem Wundmanagement
  • Portkatheter (Schmerztherapie, Chemotherapie, parenterale Ernährung)
  • Pleur X-Katheter zur palliativen Ableitung von Flüssigkeiten aus Brust- und Bauchhöhle
  • Peritonealdialysekatheter

Ansprechpartner:innen

Dr. med. Vanessa Jung
Dr. med. Vanessa Jung Chefärztin und Gesamtleitung Allgemein- und Viszeralchirurgie + 49 3883 736 201 vanessa.jung@wmk-hvb.de
Dr. Martin Bader, Geschäftsführender Oberarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie
Dr. med. Martin Bader Geschäftsführender Oberarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie + 49 3883 736 201 martin.bader@wmk-hvb.de
Stefan Tauscher, Oberarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie
Stefan Tauscher Leitender Oberarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie + 49 3883 736 201 Stefan.Tauscher@wmk-hvb.de
Torsten Keller, Chirurgie
Torsten Keller Oberarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie +49 3883 736 201 torsten.keller@wmk-hvb.de
Marianne Röckseisen, Oberärztin
Marianne Röckseisen Oberärztin Allgemein- und Viszeralchirurgie + 49 3883 736 201 Marianne.Roeckseisen@wmk-hvb.de
Birgitt Gebert Sekretariat Allgemein- und Viszeralchirurgie Hagenow + 49 3883 736 201 sekretariat-chi.kh-hagenow@wmk-hvb.de

Sprechzeiten

Oberarzt Stefan Tauscher
Montag: 9.30-11.30 Uhr

Geschäftsführender Oberarzt
Dr. med. Martin Bader
Donnerstag: 9.30 – 11.30 Uhr

Sowie nach Absprache

Kontakt

Telefon: + 49 3883 736 201