Dr. Martin Bader ist jetzt Oberarzt

Kurze Ansprache 

Liebe Kollegen,

prinzipiell sind im Krankenhausablauf hierarchische Strukturen sehr wichtig. Sie dienen der Patientensicherheit, der Organisation der Abläufe, der Weiterbildung und nicht zuletzt der Verantwortlichkeit im Klagefall: Einer muss halt den Kopf hinhalten. Somit gibt es Fachärzte, Oberärzte und Chefärzte.

Um die damit jeweils verbundenen Aufgaben zu erfüllen, muss eine entsprechende fachliche Expertise vorhanden sein. Diese allein reicht jedoch nicht: Respekt, Empathie, Fleiß und unbedingte Hingabe zu unserem Beruf machen erst eine Arztpersönlichkeit aus, die immer auch Vorbild ist, bzw. sein sollte. Erst dann wird man zufrieden und auch erfolgreich arbeiten können.

Warum sage ich das heute: Dr. Bader, sie dürfen aufstehen.

Herr OA Tauscher und ich sind der Meinung, dass sie die genannten Eigenschaften besitzen. So freue ich mich, sie heute zum OA der Allgemein- und Viszeralchirurgischen  Abteilung zu ernennen.

P.S.:  Diese Ernennung dient nicht der eigenen Eitelkeit, sie ist Verpflichtung. Bleiben sie demütig und reflektiert.

Dr. Evelin Pinnow