Ausbildung geschafft!

Schüler2019.jpg

Hinter den Absolventen liegt eine aufregende und abwechslungsreiche dreijährige Ausbildung mit vielen Stunden Theorie und zahlreichen Praxiseinsätzen.

Verbände wechseln, Tabletten reichen, Patienten waschen, Infusionen anschließen und dabei stets ein offenes Ohr für die Bedürfnisse und Sorgen der Patienten haben: Hinter den Absolventen liegt eine aufregende und abwechslungsreiche Ausbildung mit vielen Stunden Theorie und zahlreichen Praxiseinsätzen in den verschiedensten Fachbereichen sowohl in unseren, als auch in anderen Krankenhäusern, Sozialstationen und anderen Gesundheitseinrichtungen.

"Ich gratuliere Ihnen herzlich zu den bestandenen Prüfungen. Es freut uns alle hier im Haus, dass ein Teil der frisch examinierten Fachkräfte bei uns bleiben und ihre Arbeit unmittelbar in unserem Klinikum fortsetzen wird", sagte Stiftspropst Jürgen Stobbe während der Examensandacht in der Stiftskirche. Insgesamt fünf Absolventen wechseln nach der erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung in eine feste Anstellung in unserem Klinikum.

Am 2. September 2019 wird erneut ein dreijähriger Kurs mit Auszubildenden der Gesundheits- und Krankenpflege im Westmecklenburg Klinikum Helene von Bülow beginnen. Für Kurzentschlossene: Es sind noch wenige Plätze in der Ausbildung frei.

zurück zur Übersicht