Start in einen attraktiven Beruf

csm_Neue_Schueler_2015_26e9bc5950.jpg

Start frei für den neuen Ausbildungsjahrgang: Zum 1. September 2015 haben 26 Schülerinnen und Schüler an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule des...

 

Start frei für den neuen Ausbildungsjahrgang: Zum 1. September 2015 haben 26 Schülerinnen und Schüler an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule des Westmecklenburg Klinikum Helene von Bülow ihre dreijährige Ausbildung begonnen. Neben der schulischen Ausbildung findet der praktische Teil in verschiedenen Fachbereichen des Klinikums statt. Dort haben die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, das erlernte Wissen in Anleitung und Begleitung von qualifizierten Praxisanleitern und Pflegefachkräften in die Praxis zu übertragen. "Wir freuen uns, den jungen Menschen hier im Klinikum eine qualifizierte Ausbildung anbieten zu können", sagt Regina Döllner, stellvertretende Leiterin der Gesundheits- und Krankenpflegeschule und Klassenleiterin des neuen Ausbildungskurses. "Wir sehen die Ausbildung als eine wichtige Investition in die Zukunft – sowohl für die Schüler, als auch für uns als Ausbildungsstätte und Klinikum". Stiftspropst Jürgen Stobbe begrüßte die erwartungsvollen Auszubildenden gemeinsam mit der Pflegedienstleitung und den Praxisanleiterinnen an ihrem ersten Arbeitstag, um sie auf diesen neuen Lebensabschnitt einzustimmen. Neben den Auszubildenden der Gesundheits- und Krankenpflege haben sich vier für die Kinderkrankenpflege und zwei junge Menschen für den Ausbildungsberuf der Operationstechnischen Assistentin entschieden. 

zurück zur Übersicht