Nikolaus-Baby ist die 700. Geburt in 2021

Hebamme Birgit Lichtenauer (Mitte) mit ihrer Tochter Anja Stöter, Mike Stöter und ihrem Enkelkind Emma
Hebamme Birgit Lichtenauer (Mitte) mit ihrer Tochter Anja Stöter, Mike Stöter und Enkelkind Emma

Über einen ganz besonderen Geburtstag kann sich die kleine Emma freuen: Sie ist am 6.12. als 700. Geburt im Krankenhaus Hagenow auf die Welt gekommen.

Hebamme Birgit Lichtenauer hat schon über tausend Babys auf die Welt geholfen, aber die Geburt am 6. Dezember war auch für sie etwas ganz Besonderes. Nicht nur, dass es ein Nikolaus-Baby war, es war auch die 700. Geburt des Jahres im Krankenhaus Hagenow. Das Schönste aber war für Birgit Lichtenauer, dass sie an diesem Tag ihr eigenes Enkelkind auf die Welt geholt hat. Die kleine Emma Stöter kam am 6.12.2021 um 22.29 Uhr mit einem Gewicht von 3.220 Gramm und einer Größe von 51 Zentimetern zur Welt. Zu Hause in Kuhstorf, warten die beiden großen Brüder im Alter von acht und fünf Jahren schon sehr gespannt auf das neue Familienmitglied; konnten sie doch bisher ihre kleine Schwester nur per Video begrüßen.

Mit der Geburt der kleinen Emma setzt sich der starke Geburtentrend im Krankenhaus Hagenow weiter fort. Zum Vergleich: 2020 konnte die 700. Geburt erst am 28. Dezember verzeichnet werden. „Für mich ist dieser Rekord ein Beleg dafür, dass werdende Mütter die familiäre Atmosphäre, in der wir die Geburt durchführen, sehr schätzen“, freut sich Katja Andel. „Besonders wichtig war  vielen Eltern, dass auch während der Corona-Pandemie eine Begleitperson dabei sein durfte“, sagt die Oberärztin. „Und das ist auch weiterhin bei uns möglich.“  

zurück zur Übersicht