Babyboom im Krankenhaus Hagenow

Babys_2020.jpg
Diese 17 neuen Erdenbürger wurden in fünf Tagen geboren.

Geboren in Hagenow: 428 Mal konnte dies bisher so in diesem Jahr notiert werden. Statistisch gesehen haben demnach im Krankenhaus Hagenow durchschnittlich jeden Tag zwei Babys das Licht der Welt erblickt.

Nicht so in den ersten Tagen im August. Die Ärzte, Schwestern und die Hebammen hatten seit dem 9. August auf der Geburtshilfestation alle Hände voll zu tun. Vier Tage in Folge erblickten täglich mehr als die durchschnittlichen zwei Kinder im Hagenower Kreißsaal das Licht der Welt. Gab es am 10. August bereits vier Geburten (drei Jungen und ein Mädchen), so konnten am 11. August sogar gleich acht kleine Neuankömmlinge begrüßt werden. Am 12. August waren es dann insgesamt 17 Babys (neun Jungen und acht Mädchen), die die Neugeborenenstation fröhlich und lautstark bevölkerten. Der August scheint ein geburtenstarker Monat zu werden“, sagt Solveig Wein, Leiterin des Mutter-Kind-Zentrums im Krankenhaus Hagenow. „Einen ähnlich starken Monat hatten wir zuletzt im Oktober 2019.“ 

zurück zur Übersicht