09.05.2018

EndoProthetikZentrum erfolgreich re-zertifiziert

Die fünf zertifizierten Hauptoperateure im EndoProthetikZentrum Hagenow: (v. l.) Dr. Jan Hanebeck, Dr. Reinhard von Bremen-Kühne, Brita Freudenreich, Dr. Frank Rimkus und Dr. Claus Köttgen

Nachdem das EndoProthetikZentrum (EPZ) Hagenow im Jahr 2015 als eines der ersten Endoprothetikzentren in M-V zertifiziert wurde, erfolgte nun die Re-Zertifizierung der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie am Westmecklenburg Klinikum. Dabei wurden die personellen, strukturellen und organisatorischen Voraussetzungen der Klinik zur Versorgung der Patienten mit künstlichen Gelenken durch zwei unabhängige Fachexperten überprüft.

Das EndoProthetikZentrum hatte den Nachweis zu erbringen, dass fünf qualifizierte Hauptoperateure die endoprothetische Versorgung der Patienten mit künstlichen Hüft- und Kniegelenken im Krankenhaus Hagenow nach genau festgelegten Behandlungsstandards durchführen. Die Fachexperten überprüfen nicht nur die räumlichen und medizintechnischen Voraussetzungen des Krankenhauses, sondern auch die Behandlungsqualität und die Zufriedenheit der operierten Patienten. Dabei wurde der gesamte Behandlungsablauf, von der Erstvorstellung über die Endoprothesenplanung bis hin zur eigentlichen Operation betrachtet. Weiterhin wurden die Abläufe nach der Operation, wie die physiotherapeutische Nachbehandlung, die Betreuung der operierten Patienten auf der Station und das Entlassungsmanagement genauestens unter die Lupe genommen. Anhand der erhobenen Daten, der festgestellten Qualitätsstandards und des persönlichen Eindrucks konnten die Facherxperten von ClarCert dem gesamten Team des EndoProthetikZentrum Hagenow die erfolgreiche Re-Zertifizierung bescheinigen.

Dass dieses Zertifikat nicht nur eine Urkunde für den Stationsflur ist, spiegelt sich auch dadurch wieder, dass in den letzten Jahren die Patientenzufriedenheit und die Versorgungsqualität im Krankenhaus Hagenow erheblich verbessert worden ist. Im Jahr 2017 ließen sich nahezu doppelt so viele Patienten im EPZ Hagenow mit einem künstlichen Gelenk versorgen, als noch vor zwei Jahren.